slewo.com Vorteile
  • Kauf auf Rechnung
  • 3% Rabatt bei Vorkasse
  • sicher - Käuferschutz
slewo.com Ratgeber
Mein Warenkorb
0 Artikel0.00 €
zum Warenkorb
0
0741 511 670-0

Modern wohnen

wie Sprachtools den Haushalt erleichtern

Was noch vor wenigen Jahren vor allem in Science Fiction Filmen zu finden war, wird in der heutigen Zeit nach und nach zur Realität. Immer mehr Bereiche unseres täglichen Lebens lassen sich mit Hilfe technischer Geräte fernsteuern. Neuerdings halten sogenannte Sprachtools immer mehr Einzug in unseren Alltag. Eine der ersten Anwendungen ihrer Art war Siri, Apples Sprachsteuerung für Smartphones und Tablets. Auch wenn die Anwendung bis heute mit so einigen Fehlern zu kämpfen hat, fand Siri von Anfang an viele begeisterte Anhänger. Wir wollen Ihnen zeigen, wie Sprachtools auch Ihren Haushalt erleichtern können und was in Zukunft noch alles möglich ist.

Die Software Siri wurde zum ersten Mal am 4. Oktober 2011 vorgestellt und wurde zuerst beim iPhone 4s verwendet. Bis heute handelt es sich bei Siri um eine Beta-Version.

Sprachsteuerung im Haushalt, viele Anwendungsmöglichkeiten


Immer wieder kommen neue Anwendungen auf den Markt, die uns mit Hilfe von Sprachtools Erleichterung im Alltag versprechen. So gibt es inzwischen Systeme, mit denen sich viele Funktionen im eigenen Zuhause lediglich mit der eigenen Stimme steuern lassen. So können Sie mit einem solchen Sprachtool das Licht in sämtlichen Räumen regulieren, die Heizkörper an- und ausstellen oder die Temperatur des Ofens bestimmen. Es ist ebenfalls möglich, Multimedia Geräte mit Hilfe der Sprachtools zu bedienen und auch Computergames mit der eigenen Stimme zu steuern.

Die technischen Raffinessen in puncto Sprachtools und Co. sehen unter anderem so aus:
  • Seit einigen Jahren gibt es von Samsung, Lenovo und weiteren Herstellern Fernseher, die nicht nur das gesprochene Wort verstehen sondern auch per Gesten bedient werden können. So lässt sich die Lautstärke auf Kommando verstellen und das Programm beliebig wechseln.
  • Die Xbox 360 lässt sich neuerdings nicht nur mit Körperbewegungen steuern sondern auch über gesprochene Kommandos.
  • Es gibt in heutiger Zeit auch Wasch- und Spülmaschinen mit Netzwerkanschlüssen
  • Für die Steuerung von Thermostaten, Rollläden oder Rauchmelder gibt es zahlreiche komplexe Systeme, die für die Vernetzung dieser Komponenten sorgen und den Nutzern ermöglichen, das eigene Zuhause in einen Ort aus der Zukunft zu verwandeln.
Sprachtools

Sprachtools für Handy und PC – Was leisten diese Anwendungen?


Im Bereich der Smartphones und Computer ist die Sprachsteuerung eigentlich schon länger bekannt. Jeder kennt Diktierprogramme mit denen mehr oder weniger gelungene Artikel verfasst werden können. Aber die heutigen Anwendungen können mehr. Siri ist nur ein Beispiel, für beinahe jedes Betriebssystem existiert heutzutage eine vergleichbare Anwendung. So können Sie bequem während der Autofahrt Nachrichten verschicken, Anrufe tätigen oder sich Musik aus der eigenen Playlist anhören. Dazu müssen Sie den Blick nicht einmal von der Straße wenden, das Sprachtool erledigt die Arbeit für Sie.

Wer im Netz unterwegs ist und etwas in eine andere Sprache übersetzen möchte, kann hierzu nicht nur bei Google entsprechende Sprachtools finden. Die Tools gibt es in allen möglichen Sprachen und der elektronische Übersetzer kann, auch wenn nicht immer alles perfekt ist, durchaus eine wertvolle Hilfe darstellen.


Was wird uns in Zukunft noch erwarten?


Die rasante Entwicklung der Sprachtools lässt darauf vermuten, dass in dieser Hinsicht auch in Zukunft noch einiges aus uns zukommt. Auf dem Weg von der Arbeit nach Hause per Sprachsteuerung die Badewanne mit perfekt temperiertem Wasser füllen? Im Urlaub noch einmal sicher gehen, dass die Tür sicher verschlossen wurde und das Bügeleisen aus ist? Die eigenen Einkäufe von Zuhause aus per Sprachtool erledigen? Warum nicht? Es ist durchaus denkbar, dass die zukünftigen Generationen den größten Teil ihres Alltags mit Hilfe gesprochener Anweisungen bewältigen werden.

Bildquelle: ©iStock.com - Goodluz & bedo