slewo.com Vorteile
  • Kauf auf Rechnung
  • 3% Rabatt bei Vorkasse
  • sicher - Käuferschutz
slewo.com Ratgeber
Mein Warenkorb
0 Artikel0.00 €
zum Warenkorb
0
0741 511 6700-0
Bis zu Rabatt13%
mehr erfahren

irisette/Badenia Garantie-Bedingungen



So haben Sie lange Zeit viel Freude an Ihrer neuen Matratze:

  • Verwenden Sie Ihre Matratze mit einem dazu passenden Lattenrost und einem Nackenstützkissen. Dann liegen Sie richtig.
  • Eine Matratzen-Unterlage (Schoner) zwischen Matratze und Lattenrost verhindert mögliches Zustauben von unten und mögliche mechanische Beschädigungen des Matratzenbezugs.
  • Die ideale Raumtemperatur im Schlafraum liegt bei ca. 16-18° C, die ideale Luftfeuchtigkeit bei ca. 45-60 %. Mit dieser Kombination schlafen Sie erfahrungsgemäß am besten. Sie ist auch am besten für Ihre Bettausstattung.
  • Lüften Sie Ihren Schlafraum täglich und lassen Sie auch die Matratze – ohne Bett- oder Tagesdecke – länger auslüften. Dann kann sie die ca. 0,5 Liter aufgenommene Feuchtigkeit wieder an die Umgebungsluft abgeben. Dies verhindert auch die Gefahr der Bildung von Schimmelpilz und Stockflecken.
  • Drehen und wenden Sie Ihre Matratze alle paar Wochen in Längs- und Querrichtung, sofern sie nicht beidseitig nutzbar ist, nur in Längsrichtung. Das trägt zur Regeneration der Materialien bei und verlängert die Haltbarkeit Ihrer Matratze. Die Matratzen-Griffe sind als Wendehilfen gedacht, sie eignen sich nicht als Transport-Griffe.
  • Zur Pflege der Matratze reicht hin und wieder das Abbürsten mit einer weichen Bürste. Vermeiden Sie Klopfen oder Absaugen; das würde Stoff und Polsterung beeinträchtigen.
  • Wenn Ihre Matratze mit einem abnehmbaren Bezug ausgestattet ist, beachten Sie bei seiner Wäsche oder Reinigung die Pflegehinweise auf dem Einnäh-Etikett. Entfernen Sie vorher alle Klebe-Etiketten.
  • Wenn Sie Ihre Matratze regelmäßig nutzen, empfehlen wir Ihnen, sie nach spätestens 8-10 Jahren aus hygienischen und orthopädischen Gründen auszutauschen. Die empfohlene Nutzungsdauer für ein Nackenstützkissen liegt bei ca. 4-5 Jahren, die für einen Lattenrost bei ca. 12-15 Jahren.


Wir garantieren Ihnen die Funktionsfähigkeit Ihrer Matratze über viele Jahre.

  • Wir gewähren Ihnen als Ersterwerber einer neu gekauften Matratze eine erweiterte Garantie von insgesamt 5 Jahren (gesetzliche Gewährleistung = 2 Jahre) nach Kaufdatum. Erster Ansprechpartner im Garantiefall ist Ihr Fachhändler.
  • Die erweiterte Garantie schränkt die gesetzliche Gewährleistung nicht ein.
  • Im Gewährleistungsfalle sorgen wir nach unserer Wahl für eine Reparatur oder Ersatzleistung. Wir behalten uns eine zweimalige Reparatur oder Nachlieferung vor.
  • Unsere Gewährleistung erfolgt in den ersten beiden Jahren nach Kaufdatum ohne Einschränkung und ohne Berechnung. Im 3. Jahr der Nutzung gewähren wir noch 60 %, im 4. Jahr 40 % und im 5. Jahr 20 % des Kaufpreises. Die ursprüngliche Garantie von 5 Jahren wird durch eine Gewährleistung nicht unterbrochen, sie beginnt auch nicht von neuem.
  • Berechtigte Mängelrügen wickeln wir für Sie kostenfrei ab. Andernfalls gehen Reparatur- und Ersatzleistungen sowie Transport- und Verpackungskosten zu Lasten des Käufers.
  • Unsere Garantie setzt grundsätzlich voraus, dass Sie Ihre Matratze entsprechend unseren Pflege-Hinweisen verwendet und behandelt haben.


Beachten Sie, dass es Gründe und Mängel gibt, die nicht zu einer Garantieleistung führen:
  • Neue Matratzen können kurzzeitig einen Materialgeruch verbreiten, der in der Regel nach Lüftung verfliegt.
  • Ihre Matratze besteht aus flexiblen, elastischen Materialien. Maßabweichungen bis 20 mm in Länge und Breite liegen daher im Bereich des Üblichen.
  • Im Laufe der Nutzung passt sich Ihre Matratze dem Körper an und kann sich leicht einlegen. Bis zu 15 % der Matratzenhöhe sind normal. Auch eine leichte Faltenbildung des Bezugs kann eintreten.
  • Stockflecken sind keine Mängel, sie rühren von nicht ausreichender Lüftung bzw. einem Nässestau unter der Matratze her.
  • Eine starke Verschmutzung der Matratze lässt aus hygienischen Gründen eine Begutachtung grundsätzlich nicht zu.